Rohrlaserschneiden – eine aufregende Zukunftstechnologie

Rohrlaserschneiden

Unsere Umwelt verändert sich ständig durch die Entwicklung immer neuer Technlogien. Das gilt auch für das Handwerk und die metallverarbeitende Industrie. Während man früher mit Sägen, Stanzen und Schneidbrennern gearbeitet hat, stehen heute hochinnovative Technlogien wie das Rohrlaserschneiden zur Verfügung. Das Schneiden von Rohren und Profilen mit Hilfe von leistungsstarken Laserstrahlen war ein Quantensprung in der Weiterentwicklung der Produktionstechniken in der metallverarbeitenden Industrie.

Das Rohrlaserschneiden kann hochkomplexe Schnitte an 3D Objekten wie Rohren und Profilen mit äußerster Präzision und beachtlicher Geschwindigkeit durchführen. Es hat die Effizienz in der Produktion entscheidend gesteigert, denn es kann mehrere Arbeitsschritte aus der herkömmlichen Fertigung zu einem Schritt zusammenfassen und damit die Produktionsgeschwindigkeit erheblich steigern.

Das Rohrlaserschneiden ist eine erstaunliche Allround-Technologie

Beim Rohrlaserschneiden gibt es kaum eine Form, die nicht bearbeitet werden kann. Egal ob es sich um Rohre oder um Profile handelt: Auch komplexe Werkstücke können in kurzer Zeit hochgenau gefertigt werden. Dabei spielt das Material kaum eine Rolle. Stahl und Edelstahl können ebenso bearbeitet werden wie Aluminium, Titan oder Kupfer. Es gibt kaum einen metallischen Werkstoff, bei dem das Verfahren des Rohrlaserschneidens nicht zur Anwendung gebracht werden kann.

Die Vorteile des Rohrlaserschneidens

  • Rohrlaserschneiden - die VorteileSchnell, genau und hochpräzise: Wenn es um das wirtschaftliche Zuschneiden von Rohren und Profilen geht, ist das Schneiden mit Laser das Mittel der Wahl.
  • Jeder Arbeitschritt im Produktionsprozess kann exakt und beliebig oft wiederholt werden.
  • Es macht eine schnellere Produktion und damit eine deutlich kostengünstigere Fertigung als mit den herkömmlichen Fertigungstechniken der Metallverarbeitung möglich.
  • Die Schnittqualität ist besser, das Rohrlaserschneiden liefert fast perfekte Schnittkanten, die kaum nachgearbeitet werden müssen.
  • Für eine automatisierte Fertigung kann mit einer automatischen Materialzuführung gearbeitet werden.
  • Mit dem Rohrlaserschneiden wird die Anfertigung komplexer dreidimensionaler Werkstücke wie offener Profile und das Zuschneiden von Spezialprofilen eine einfache und schnelle Angelegenheit.
  • Das Schneiden von Rohren und Profilen mit Hilfe von Laser ist eine Technik, die die metallverarbeitende Industrie massgeblich verändert hat.. Es hat viele neue Möglichkeiten bei der Verarbeitung von Rohren und Profilen aufgetan und damit die gesamte Branche vorangebracht. In der nahen Zukunft ist damit zu rechnen, dass sich noch weitere zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten für Materialbearbeitung mit Hilfe von Lasern ergeben werden.